ISSN: 2364-8023

Fontäne Schlossgarten

Verbleib: 

  • vorhanden

Südlich vor dem Schlossgartenpavillon befindet sich ein Brunnenbecken im Schlossgarten, in dem eine kleine Fontäne sprudelt. Laut Horst Wingrich (Merseburger Kreiskalender 2014) handelt es sich hierbei um einen Nachfolger des in den frühen 1660er Jahren erbauten ersten Kunstbrunnens. Sein Wasserspiel gewährleistete die 1595 in der Nähe in Gang gesetzte Wasserkunst, der Standort variierte genauso wie die Anzahl der Fontänen im Laufe der Zeit. Das aktuelle Exemplar stammt aus dem Jahr 1992. Anders als das kreisrunde Becken, welches in dieser Form nachweislich einen um 1900 exisierenden Vorgänger hatte, war der direkte Vorgänger ein rechteckiges Becken mit drei Fontänenpaaren. Dieser entstand in den Jahren 1968 und 1969.

Blick von Norden mit Schloss (Januar 2014)

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Zustand um 1987 (Dia), Blick von Süden

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Archivbild (Juli 1986)

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

April 2010

Fontäne im Schlossgarten in Merseburg

Neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <br> <p>
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Zum Schutz vor Missbrauch bitten wir Sie, uns zu überzeugen, dass Sie ein Mensch sind.