ISSN: 2364-8023

Sinti und Roma (Stele)

Errichtung: 

2009

Künstler: 

Stifter: 

Kreis- und Stadtverwaltung Merseburg, Geschichtswerkstatt Merseburg - Saalekreis e.V.

Mindestens 12 Merseburger Sinti und Roma, im Alter von fünf Monaten bis 46 Jahren, wurden in der Zeit des Nationalsozialismus ermodet. Dies wurde im Rahmen eines Projekts von Schülern des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums recherchiert. An diesen Umstand erinnert seit 2009 eine aus Granit gefertigte Gedenkstele, welche die schlicht gehaltenen Aufschriften trägt:

Sinti und Roma
Opfer
1933-1945

Sie waren Merseburger

Seit der Errichtung wurde das Mahnmal bereits des Öfteren Opfer diverser Anschläge, weshalb der Ort des Gedenkens videoüberacht wird.

Ansicht von Nordwest

Gedenkstele für die ermodeten Merseburger Sinti und Roma

Gedenkstele für die ermodeten Merseburger Sinti und Roma

Ansicht von Nordost

Gedenkstele für die ermodeten Merseburger Sinti und Roma

Gedenkstele für die ermodeten Merseburger Sinti und Roma

Gedenktafel

Gedenkstele für die ermodeten Merseburger Sinti und Roma