ISSN: 2364-8023

Johann Michael Hoppenhaupt

Werke im Raum Merseburg:

Schlossgartensalon

Schlossgartensalon Merseburg

Der Merseburger Schlossgartensalon wurde zwischen 1727 und 1730 von Johann Michael Hoppenhaupt (* 25.06.1685 Merseburg; † 14.09.1751 ebenda) im Auftrag des damaligen Herzogs Moritz Wilhelm von Sachsen-Merseburg (* 05.02.1688 Merseburg; † 21.04.1731 ebenda) errichtet.

St. Georg

St. Georg (Geusa)

Die evangelische Kirche St. Georg ist das Gotteshaus des Merseburger Ortsteils Geusa. Seine heutige Erscheinung erhielt die Kirche, durch den Neubau im Jahre 1688. Der Vorgängerbau wurde im Dreißigjährigen Krieg vollständig zerstört. Der Westturm wurde im Jahre 1706, ursprünglich mit einer Laterne, errichtet.

St. Maximi

St. Maximi

St. Maximi ist die Stadtkirche von Merseburg. Um 1247 erstmals urkundlich erwähnt, geht ihre Gründe vermutlich bis in das 10. Jahrhundert zurück. Der Turm der dreischiffigen Hallenkirche wurde zwischen 1867-1872 durch einen im neugotischen Stil errichteten ersetzt.